Virtuelle Lourdeswallfahrt vom 17. – 22. April 2021

Die Lourdeswallfahrt 2021 findet virtuell statt

Nach wie vor bestimmt die Corona Pandemie unseren Alltag und Kontakte sind, wenn überhaupt nur eingeschränkt möglich. Leider ist ein gewohntes vor Ort sein in Lourdes auch diesen Frühling nicht möglich. Aber trotzdem findet die Lourdeswallfahrt statt. Die heutigen modernen Kommunikationsmöglichkeiten (Internet, DAB-Radio, Kabel- TV) machen dies möglich.

Wir sind uns bewusst, dass eine virtuelle Wallfahrt nie das vor Ort sein in unserer vertrauten grossen Pilgerfamilie ersetzen kann. Uns allen täte gerade jetzt ein Ausbrechen aus der vertrauten Umgebung, eine Umarmung, eine unbekümmerte Plauderrunde und anderes mehr gut.

Jeden Wallfahrtstag (17. – 22. April 2021) starten wir mit einem Tagesimpuls, feiern Gottesdienste, beten gemeinsam den Rosenkranz, begeben uns auf den Kreuzweg und hören Zeugnisse und andere Beiträge von Lourdes.

Auf diese Weise hoffen wir, Ihnen den Geist von Lourdes und unserer Pilgerfamilie in der etwas schwierigen Zeit trotzdem zu Ihnen bringen zu können.

Hier geht es zum Programm